UV-Lichttherapie

UV-Lichttherapie

 

 

Richtig dosiert kann UV-Licht unter fach­ärztlich kontrollierter Anwendung bei ­chronisch-entzündlichen Hauterkrankungen lindernd und stabilisierend wirken. Besonders Neurodermitis, Schuppenflechte und Altersjuckreiz können mit der UV-Lichttherapie gelindert werden, wobei oftmals die Anwendung von cortisonhaltigen Präparaten eingespart oder ganz vermieden werden kann.
Auch zur Vorbeugung einer lästigen Sonnenallergie (Polymorphe  Lichtdermatose) ist die UV-Lichttherapie hervorragend geeignet, indem Ihre Haut durch deren Anwendung vor Ihrem Urlaub auf die Sonne vorbereitet wird. So kann in vielen Fällen ein Auftreten der Sonnen­allergie vermieden werden.

 

Was können Sie tun?

Zur Vorbeugung empfehle ich, besonders auch bei chronischen Hauterkrankungen, umgehende dermatologisch-fachärztliche Beratung und Behandlung.